NetControl
  Funktionen von NetControl 
-
 Hauptseite
-
 Funktionen
-
 Updates
-
 Support
-
 Download
-
 Impressum
-
 
Funktionen
 
Mit NetControl können Sie:

  • Schülercomputer sperren/entsperren
  • Programme auf den Schülercomputern ausführen (z.B. für Demonstrationszwecke oder zu Wartungszwecken)
  • Dem Schüler PC Nachrichten senden. Wenn Sie es ausdrücklich aktivieren, kann Ihnen vom Schüler aus auch geantwortet werden
  • Den Schülercomputer herunterfahren oder Neustarten. Optinal können Sie auch das sog. "Force"-Attribut setzen, welches Windows sofort herunterfährt, ohne evtl. noch offene Programme zu beenden
  • Sich eine Liste aller Prozesse anzeigen lassen, die auf dem Schülercomputer ausgeführt werden. Sie können auch einzelne Prozesse killen
  • Räume definieren. Das bedeutet, Sie treffen als Administrator eine Auswahl, welche Clients dem Lehrer auf einem Computer (LehrerPC) angezeigt werden. Damit können Sie zum Beispiel mit einer Instanz von NCProxy mehrere Rechnerräume betreiben, ohne dass ein Lehrer den anderen aussperrt.
  • Einen Screenshot vom Schüler-PC holen

NetControl ist aus drei verschiedenen Programmbausteinen aufgebaut. Auf jedem Clientcomputer, der gesteuert werden soll, muss NCClient installiert werden. Auf jedem Computer, von dem aus die Clients gesteuert werden sollen, muss NCServer, das Lehrerinterface, verwendet werden. Für die Kommnuikation zwischen NCServer und NCClient dient der Programmteil NCProxy. Dieser Teil muss auf einem zentralen Computer im Netzwerk mit fester IP Adresse oder festem Hostnamen installiert werden. NCProxy kann auch auf dem selben Computer wie NCServer ausgeführt werden, zum Beispiel auf dem Lehrercomputer.

Screenshots
Zum Vergrößern bitte auf ein Bild klicken!

NetControl Proxy
NCProxy
Hauptfenster von NCProxy mit den Listen von Clients und Lehrerinterfaces

NetControl Server - Lehrerinterface
NCServer
Hauptfenster von NCServer mit der Liste der Clients

NCServer Prozessliste
Fenster mit der Liste der laufenden Prozesse eines Clients (erreichbar durch Doppelklick auf einen Client)
-
  Copyright 2001 - 2012 Michael Vistein